Über uns

Zwei Fotografen - zwei Perspektiven, mindestens..

In den letzten Jahren hatten wir das Privileg, außergewöhnliche Paare zu fotografieren, die ihre Liebe feiern und ihre Beziehungen auf eine höhere Ebene gebracht haben.

Wir, dass sind Ulrike und Matthias. Wir arbeiten bei den Shootings nahtlos zusammen, um eine Balance zwischen dem Organisierten und dem Chaotischen zu finden, und zwischen dem Komponierten und dem Ungestellten.

Es ist unser Wunsch eine natürliche, aber auch elegante Geschichte von eurem großen Tag zu erzählen – und in euren Blicken die Reise, die ihr unternommen habt, um dorthin zu gelangen.

Wir stehen für starke, kontrastreiche Bilder und eine entspannte Atmosphäre.

Wir hab'n nichts zu verlier'n außer uns'rer Angst ...

-- Ton Steine Scherben

Frequently Asked Questions

Hier die Antworten auf häufig gestellte Fragen.
Falls du hier etwas vermisst melde dich einfach. Wir freuen uns, wenn wir weiterhelfen können.

Am besten füllt ihr zunächst das Kontaktformular aus und wir melden uns dann zeitnah bei Euch. Sofern wir an dem von Euch geplanten Datum einen Termin frei haben, telefonieren wir, um weitere Einzelheiten zu besprechen. Danach erhaltet ihr von uns ein detailliertes Angebot, welches Ihr daheim in Ruhe anschauen könnt.

Nach eurer Anfrage merken wir euch gerne unverbindlich vor. Wir blocken Termine erst nach der Annahme unseres Angebotes bzw. Vertragsunterschrift. Zur Buchung gehört auch eine Terminreservierungsgebühr in Höhe von 250 €. Diese ist mit Vertragsunterschrift fällig und wird selbstverständlich mit dem Gesamtbetrag verrechnet.

Wir fotografieren grundsätzlich an jeden Ort @ Astro-Alex -> wir meinen jeden Ort 😉

Das kommt auf eure Wünsche an. Im Schnitt werden es meistens so um die 45 min.

Wenn alles passt, können aber auch in zehn Minuten tolle Fotos entstehen.

Überhaupt sind mehrere kurze Shootings weniger anstrengend als ein Zwei-Stunden-Shooting am Stück.

Lasst uns einfach sehen, wie das in euren Tagesablauf, zu den Gästen und zur Location passt.

Wir haben übrigens auch schon mal die Zeit im Stau für ein Paarshooting genutzt (das war aber natürlich nicht auf der Autobahn).

Uns normalerweise nicht, aber die Bilder meisten schon. Der Videograf filmt mit hellen Dauerlicht, der ambitionierte Onkel macht eine Nahaufnahme vom Anschnitt der Torte und die Gäste haben ein Smartphone vor dem Gesicht – Das sind dann möglicherweise eure Fotos.

Wir konzentrieren uns lieber auf das Fotografieren.

Für die Gruppen-Bilder finden wir es gut, wenn ihr euch vorher Konstellationen überlegt (mit Checkliste, damit niemand vergessen wird) und jemanden habt, der alle Gäste kennt und dorthin bringt, wo die Fotos gemacht werden.

Nur wenn Ihr wollt. Falls nicht, entstehen natürliche, authentische Porträts, wenn ihr euch ganz ungezwungen miteinander bewegt, flirtet und Spaß habt – und die Kamera vergesst. Dafür sorgen wir schon.

Klar könnt ihr das! Hatten wir alles schon. Die Zeremonie war nur für einen kleinen Kreis und auf der Feier hätten sich einige Gäste gestört gefühlt.

Bei dieser Hochzeit waren wir sozusagen ein eigener Programmpunkt und wer wollte konnte sich bei uns fotografieren lassen und die Bilder mitnehmen – wir habe für solche Fälle extra ein Pavillon.

Das bei uns dann mehr los war als auf der Tanzfläche hat nur den DJ gestört 😉

Das machen wir schon gerne. Ihr interessiert euch ja vielleicht auch gerade deshalb für uns, weil euch unsere Bilder gefallen. Wenn wir dafür nur Profis fotografieren würden, wäre das irgendwie nicht echt, oder?

Natürlich machen wir das nur, wenn ihr damit einverstanden seid. Bleibt ihr lieber offline, dann respektieren wir das selbstverständlich.

Das ist abhängig von der Stimmung, der Anzahl der Gäste und den Abläufen. Meistens sind es insgesamt 50 pro Stunde (aber nicht von jeder Stunde 50!).

Können schon, aber eine Beauty Retusche kann aufwendig sein. Wir bearbeiten jedes einzelne eurer Fotos und passen Dinge wie Bildschnitt, Farben, Kontraste und Helligkeit wo nötig individuell an. Falls auf einer Nahaufnahme ein Pickel ins Auge fällt, dann retuschieren wir den bei der Bildbearbeitung auch mal weg.

Lass uns darüber reden, falls du mehr möchtest.

Da gibt es jede Menge: «Trash the dress», «Glam the dress»,  «After Wedding Fotoshooting» oder die gute alte Kaffeetasse mit Foto – alles ist möglich, sprecht uns an. Wir empfehlen auf jeden Fall das Knuddelkissen mit dem Foto des/der liebsten. Da kann man zur Not auch mal “reinboxen” 😉